Gibt es sichere Geldanlagen?

2 min


73
Welche Geldanlagen sind sicher

Es war schon immer wichtig sichere Geldanlagen besitzen. Man weiß nie wann die Währungen auseinander brechen. Sobald der Euro oder aber auch der Dollar seinen Wert verliert sind sichere Geldanlagen unbedingt notwendig. Ohne eine sichere Geldanlage wären Sie aufgeschmissen und würden am Ende möglicherweise ohne jeden Besitz dastehen. Um dies zu vermeiden werden wir Ihnen ein paar gute Tipps aufzählen.

Welche sicheren Geldanlagen gibt es?

Eine als sicher zählende Geldanlage ist zum Beispiel Gold. Unter bestimmten Bedingungen (zum Beispiel Wirtschaftskrise bzw. Finanzkrise) steigt der Goldwert in der Regel enorm an. Somit zählt Gold als sichere Geldanlage. Wenn eine Finanzkrise in Sicht ist, wird der Goldwert steigen.
Eine weitere sichere Geldanlage ist die Investition in Immobilien. Diese verlieren beispielsweise in Finanzkrisen nicht an Wert. Immobilien kann man vermieten oder verkaufen.

Die nächste sichere Geldanlage hört sich im ersten Moment vielleicht ein bisschen seltsam an, ist aber eine sehr gute. Einen Schrottplatz zu betreiben gilt als sichere Geldanlage. Aber auch Aktien können, sofern die Wirtschaft gesund ist und bleibt, als einigermaßen sichere Geldanlage bezeichnet werden.

> Spartipps Strom

Ebenfalls zählt außer Gold noch Silber zu den sicheren Geldanlagen
Eine gute bzw. sichere Geldanlage ist außerdem der Anbau von Nahrungsmitteln

Warum sind sichere Geldanlagen wichtig?

Sichere Geldanlagen sind äußerst wichtig in Krisenzeiten wie der Finanzkrise. Eine solche Krise muss man sich wie einen Stromausfall vorstellen, der über Wochen, Monate vorhält. Ohne sichere Geldanlagen kann man das ganze mühsam erarbeitete Vermögen verlieren.

Woher weiß man welche Geldanlagen sicher sind?

Es stellt sich die Frage, wieso überhaupt Geldanlagen wie Immobilien als sicher zählen? Die einfache Antwortet lautet: In Krisenzeiten ist es von Vorteil, wenn man etwas handfestes hat. Ein Haus kann man beispielsweise nicht verlieren, eine Währung schon.

Ein anderes Beispiel für eine sichere Geldanlage ist der Anbau von Nahrungsmitteln.

Diese kann man ebenfalls nicht verlieren und sie werden immer benötigt. Eine Nachfrage wird es immer geben, ganz egal in welchen Situationen. Der Anbau von Nahrungsmitteln kann nie verkehrt sein


Like it? Share with your friends!

73

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.