Kaminsaison hat endlich begonnen

2 min


77
Kamin im Haus
Kamin - So gemütlich - Tipps und Tricks

Leider ist das Wetter in Deutschland noch immer viel zu warm. Minustemperaturen gab es bisher überhaupt nicht. Wir alle warten auf Schnee, Eis und tiefkalte Temperaturen. Denn genau das ist das Wetter, was wir benötigen, um uns auf die Kaminsaison vorzubereiten. Das schönste im Jahr. Nach einem Spaziergang im eiskalten Freien, können wir uns sodann direkt vor dem wärmenden Kamin setzen. Ein Genuss, nicht nur für Romantiker. Doch vorher beginnt die Vorbereitung.

Vorbereitung für die Kaminsaison

Holz muss her. Da gibt es 3 Wege. Im Super-/Baumarkt einkaufen. Oft wird dort Kaminholz im Set angeboten. Alternative gibt es heute viele Lieferdienste, die kostengünstig Kaminholz in der gewünschten Menge anliefern. Richtig Spaß macht es aber, das Holz für den Kamin selbst zu schlagen. Natürlich brauchen wir dazu erst einmal eine richtig gute Axt, damit es mit dem Holz spalten für die Kamin-Saison auch klappt. Aber Vorsicht: Besorgen Sie die Stämme dafür keinesfalls aus dem Wald, es sei denn, Sie haben eine Genehmigung dafür. Alles andere kann ziemlich teuer werden!

Kamin vorbereiten

Vor der Kaminsaison sollte der Kamin natürlich innen noch einmal gründlich gereinigt werden. Funktioniert die Klappe für die Zugluft? Der Abzug muss unbedingt frei sein, sonst drohen böse Überraschungen. Sollte der Rauch jedoch nicht richtig abziehen, sind vor dem Beginn der Kaminsaison der Kamin und die Drosselklappe zu überprüfen. Oftmals nisten Vögel im Kamin und bauen dort ihre Nester. Das kann lebensgefährlich werden.

>> Mehr Tipps und Tricks zu Haus und Garten!

Zusätzlich sollten alle Verschlussteile kontrolliert werden. Ist die Dichtung an der Kamin Tür noch in Ordnung? Ansonsten zieht der Kamin zu viel Sauerstoff und kleine Aschepartikel werden in der Wohnung verteilt. Bei einem Austausch der Dichtung sollte am besten ein Fachmann beauftragt werden. Alle Scharniere rund um die Kamintüren können nun noch einmal geölt werden.

Kaminsaison kann nun kommen

Ist das alles geschehen, kann die Kaminsaison kommen. Denken Sie nur noch daran, das Kaminholz sicher und vor allem trocken zu lagern, damit es auch wirklich frei nach Wunsch genutzt werden kann. Nichts ist ärgerlicher als feuchtes Kaminholz, das einem die Freude auf einen romantischen Abend verdirbt.

Tipp für das Kaminholz:
Wenn Sie Holz verwenden, das bereits seit 2 Jahren trocknet, erreichen Sie den doppelten Heizwert, als wenn frisch geschlagenes Holz aus dem Wald verwendet wird!

Übrigens gehört ein Feuerlöscher immer dazu. Nicht nur in Wohnungen, in denen ein Kamin vorhanden ist. Bei aller Romantik geht Sicherheit immer vor und sollte ständig beachtet werden.


Like it? Share with your friends!

77