Kosten für die Einrichtung einer Wohnung

16 min


86

Die Kosten für die Einrichtung einer Wohnung: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Aufschlüsselung der Möbelkosten

Planst du einen großen Umzug? Die Kosten für die Einrichtung eines neuen Zuhauses sind vielleicht nicht das, was du erwartest. Egal, ob du aus beruflichen Gründen umziehst oder endlich den Schritt in die Selbstständigkeit wagst, du hast eine Menge zu beachten. Dein Umzugsbudget muss all die lästigen Einzugsgebühren abdecken: die erhöhten Kosten für Miete, Nebenkosten und Internet.

Und was ist mit der Möblierung? Wenn du Möbel hast, dich aber nicht entscheiden kannst, welche Möbel du mitnehmen sollst, lies unseren Beitrag Drei Wege, wie du entscheiden kannst, welche Möbel du mitnehmen sollst, wenn du umziehst. Wenn du alles von Grund auf neu kaufen musst und Hilfe brauchst, welche Möbel du kaufen sollst, dann lies weiter!

Dieser Beitrag führt dich Schritt für Schritt durch den gesamten Prozess, wie man eine Wohnung von Grund auf neu einrichtet. Wir verwenden sogar eine echte Fallstudie, um die allgemeinen Vorteile und Fallstricke beim Einrichten einer Wohnung zu veranschaulichen.

Schlüsselthemen über die Kosten für die Einrichtung einer Wohnung
Dein Budget im Vergleich zu den Kosten für die Möblierung
Aufschlüsselung der Kosten für die Einrichtung der einzelnen Zimmer
Andere Einrichtungskosten, um den „designten“ Look zu erhalten
Vergiss nicht die Zeit und den Ärger des Umzugs

Wo soll man anfangen? Die ECHTEN Kosten für die Einrichtung einer Wohnung.
Wir sind dabei, die Kosten für die Einrichtung einer Wohnung von Grund auf aufzuschlüsseln. Aber zuerst ein paar echte Worte.

Du denkst wahrscheinlich: Sofa, Fernseher, Matratze – ganz einfach! Das sollte nicht mehr als ein paar Hundert hier und da kosten.

Die Wahrheit ist, dass du mehr als nur diese drei Gegenstände brauchst, um ein erwachsenes Leben zu führen. Wie dein Zuhause eingerichtet ist, hat einen großen Einfluss auf deinen Lebensstil und dein soziales Leben!

Ein wirklich aufgewerteter und erwachsener Raum sollte ein paar mehr Einrichtungsgegenstände haben, wie z.B. einen Sessel, einen Couchtisch, eine Kommode, eine stabile und stilvolle Essgarnitur für die Unterhaltung, um sich wie ein Zuhause zu fühlen. Aber wir werden die essentiellen und zusätzlichen Einrichtungsgegenstände gleich behandeln.

Okay, jetzt lass uns den gesamten Umzugsprozess durchdenken. Du musst nicht nur Möbel in Geschäften mit Qualitätsware kaufen, du musst auch den Umzug koordinieren und alles zusammenbauen.

Letztendlich ist das Einrichten keine leichte Aufgabe, egal wie viel du dafür planst! Das Letzte, was du willst, ist, dass dein Fernseher 2 Wochen lang auf dem Boden steht, weil du vergessen hast, einen TV-Ständer zu kaufen, der zu deinem Wohnzimmerdekor passt. Oder zu entdecken, dass dein Kleiderschrank eigentlich zu klein ist, sodass du am Ende aus deinem Koffer lebst, bis du eine Kommode bekommst. JEDER hat das schon erlebt!

Dieser Leitfaden zeigt dir, wie du ein Worst-Case-Szenario verhindern kannst, indem du den größten aller Umzugsfehler vermeidest, nämlich deine Möbel + Einzugskosten UNTERzubudgetieren.

Dein Budget vs. Kosten für die Möblierung

Die Kosten für die Einrichtung der gesamten Wohnung oder des Hauses variieren sehr stark, je nach Zimmergröße und deinem persönlichen Stil. Trotzdem kann jeder mit einem vernünftigen Budget ein schönes Zuhause bekommen. Wir haben einen Budgetrechner für die Einrichtung eines Hauses basierend auf den Raumgrößen erstellt. Probiere ihn aus und schaue, welche Art von Einrichtung du innerhalb dieser Budgetbereiche bekommen kannst.

Um ein wenig Licht in die wahren Kosten der Einrichtung zu bringen, haben wir eine unserer letzten Kundinnen, Lucy, eingeladen, ihre Reise mit uns zu teilen. Wir hatten ein ausführliches Gespräch über ihre Erfahrungen in den „Drei Phasen des Umzugs“: Zuversicht, Angst und schließlich Erleichterung! (Spoiler-Alarm: Lucy war super glücklich mit ihrer neuen Wohnung, die tatsächlich an einem einzigen Tag eingerichtet wurde).

Zu Beginn ihres Planungsprozesses fühlte sich Lucy mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung aus früheren Umzügen bewaffnet. Sie legte ein realistisches Budget für die Neueinrichtung fest und kaufte nur bei IKEA ein. Sicherlich war das Geschäft nicht Lucys erste Wahl in Bezug auf die Qualität, aber sie wollte den Stress vermeiden, in mehreren Geschäften nach passenden Möbeln zu suchen. Denkst du, ihr Budget ist realistisch?

Hier siehst du den ersten Entwurf des Umzugsbudgets unserer Fallstudienkundin Lucy. In diesem Stadium hofft sie, ihre Wohnung von Grund auf neu einrichten zu können, für einen Gesamtpreis von 1.985 Euro.

Definitiv ein bescheidenes Budget. Außerdem ist sie schon einmal umgezogen… kein Problem! Oder?

Leider muss dieses Budget etwas geändert werden. Atme durch und habe Geduld mit uns. Die Kosten für die Möbel auf ihrer Liste mögen zu Lucys Collegezeiten korrekt gewesen sein, aber Inflation, Arbeits- und Gaspreise sind seitdem gestiegen. Selbst Lucy war überrascht, als sie anfing, online einzukaufen.

Budget reichte nicht aus

Als sie anfing, Artikel in ihren virtuellen Einkaufswagen zu legen, lagen ihre geschätzten Gesamtkosten um 55% über dem Budget – und das nur mit IKEA-Möbeln!

Selbst wenn du so gut planst wie Lucy, kann es sein, dass du vom Gesamtpreis für die Einrichtung einer Wohnung schockiert bist. Aber wenn du es richtig machen willst, musst du dich fragen, welche Art von Möbeln du willst. Hochwertige, stilvolle Möbel, die lange halten, sind eine kluge Investition.

Okay, was ist also ein vernünftiges Budget für die Einrichtung eines Studios oder einer Einzimmerwohnung?

Als erstes müssen wir hochwertige Möbel finden. Du musst deine IKEA-Tage hinter dir lassen! Die Möbel in deinem neuen Zuhause sollten stilvoll und hochwertig sein, besonders wenn du einen großen Umzug machst oder einen neuen Job beginnst.

Die Art und Weise, wie du wohnst, wird davon bestimmt, wo du die Möbel platzierst. Das ist die Schönheit und Macht der Inneneinrichtung. Wenn du einen Stuhl am Fenster platzierst, wirst du am Fenster sitzen und die Aussicht genießen. Wenn du kaputte Hand me downs benutzt, wirst du dich nie wie ein Erwachsener fühlen.

PRO TIPP: Plane dein Einrichtungsbudget um hochwertige Basics herum.

Wir werden uns die 3 – 4 essentiellen Möbelstücke für dein Wohnzimmer ansehen, plus 3 essentielle Stücke für dein Schlafzimmer. Dann zeigen wir dir, wie sich die Kosten für die Grundausstattung eines Wohn- und Schlafzimmers zusammensetzen.

Los geht’s mit den Kostenangaben!
Kostenaufstellung für die Einrichtung deines neuen Wohnzimmers
Durchschnittliche Kosten für die Einrichtung eines einfachen Wohnzimmers?
Euro 2,050 – 3,150
Hier ist eine Aufschlüsselung der wichtigsten Wohnzimmermöbel (Sofa + Couchtisch + Stehlampe) und deren typische Kosten im Einzelhandel. Denke daran, dass es sich um brandneue Möbel direkt vom Händler handelt.

Sofa + Akzentsessel, oder Sektionssofa: Euro 1800-2600
Dein Grundriss bestimmt, welches Möbelstück du brauchst.
Wenn du einen großen Wohnraum hast, verwende ein 3-Sitzer-Sofa und einen Akzentsessel, um eine konversationelle Sitzanordnung zu schaffen. Im Allgemeinen sitzen Menschen nicht gerne nebeneinander auf einem Sofa, auch wenn es ein breites ist. Daher schafft ein Akzentsessel gegenüber dem Sofa eine gesellige Atmosphäre. Versuche, verschiedene Stoffe/Texturen zu mischen, um die Umgebung absichtlicher und „designerischer“ zu gestalten.
Ansonsten, wenn du einen kleinen Wohnraum hast, verwende ein Sektionssofa. Denke daran, je kleiner dein Raum ist, desto weniger Möbelstücke solltest du haben!
Couchtisch: Euro 120-260

Wie wähle ich einen Couchtisch aus?

Ein Couchtisch bietet die nötige Fläche, um Getränke und Snacks abzustellen. Viele Couchtisch-Designs haben zusätzlichen Stauraum. Versuche, so viele multifunktionale Möbel wie möglich zu verwenden!
Denke daran, dass die Kosten steigen, je mehr Stil und Funktion das Stück aufweist. Wenn du von multifunktionalen Möbeln begeistert bist, schau nach Couchtischen mit Hebefunktion, die zu Arbeitsplätzen oder Esstischen werden.
Eine weitere Sache, die du bei Mehrzweckmöbeln beachten solltest, ist, dass die meisten Leute faul werden, wenn es darum geht, die Konfiguration der Möbel zu ändern, also stelle sicher, dass deine Mehrzweckmöbel leicht in ihre verschiedenen Zwecke zu ändern sind.
Stehlampe: Euro 130-290
Das ist eine große Sache!
Viele Wohnungen sind nicht mit Deckenlampen ausgestattet. Egal ob du viel Sonnenlicht durch die Fenster bekommst oder nicht, du wirst mindestens eine Stehlampe brauchen. Vertraue uns in diesem Fall!
PRO TIPP: Notiere dir die Standorte all deiner Steckdosen, um dein Beleuchtungsschema zu planen.
Deine Gesamtkosten für die Einrichtung eines Wohnzimmers liegen zwischenEuro 2.050 – 3.150, wenn du traditionelle Einzelhändler nutzt. Sticker-Schock? Hier ist ein Geheimnis…
Die vollen Einzelhandelskosten sind tatsächlich teurer! Du kannst eine Menge Geld sparen, indem du den Zwischenhändler ausschaltest und direkt zu einem Einrichtungsunternehmen gehst.

Willst du ein Beispiel dafür sehen, was wir meinen? Schau dir die Tabelle unten an.

Hier ist ein Preisvergleich, wie viel billiger dein Wohnzimmer sein könnte (auf der linken Seite), wenn du von einem direkten Einrichtungsunternehmen wie Furnishr kaufst, im Vergleich zu teureren Händlern wie WestElm oder Crate & Barrel (auf der rechten Seite). Dies sind die durchschnittlichen Preise für Produkte mit anständiger Qualität.

Kostenaufschlüsselung für die Einrichtung eines einfachen Schlafzimmers
Durchschnittliche Einzelhandelskosten für die Einrichtung eines einfachen Schlafzimmers?
Euro 880 – 2,300
Du hast dein Wohnzimmer geplant, also brauchst du jetzt Schlafzimmermöbel! Hier ist eine Aufschlüsselung der wichtigsten Schlafzimmermöbel (Bettrahmen + Matratze + Nachttisch) und deren typische Einzelhandelskosten. Denke daran, dass dies die Kosten für brandneue Möbel direkt vom Händler sind.

H3>Wesentliche Schlafzimmermöbel und typische Einzelhandelskosten

Bettrahmen: Euro 400-800
Offensichtlich ist dies ein unvermeidbarer Kostenpunkt! Es gibt viele Optionen für Bettrahmen, wie z.B. Schubladen oder Stauraum unter dem Bett. Auch hier gilt, je mehr Stauraum, desto mehr wirst du bezahlen.
Ein Bett sollte für die Ewigkeit gemacht sein, also betrachte es als ein wichtiges Investitionsstück. Sei nicht knauserig!
Ein schönes Kopfteil kann auch als Designerstück im Schlafzimmer dienen, also ist es wichtig, dass du das Kopfteil liebst!
Matratze:Euro 200 -1200
Eine gute Matratze ist der Schlüssel zu einem guten Schlaf, also solltest du auch hier nicht knausern.
Es gibt viele verschiedene Arten, wie Memory Foam und Federkernmatratzen. Aber keine Sorge, die Matratzentechnologie hat sich in den letzten zehn Jahren so sehr weiterentwickelt, dass es eigentlich schwierig ist, eine unbequeme Matratze zu finden, es sei denn, du bist ein extrem wählerischer Schläfer.
Wähle eine Matratzen- (und Bett-) Größe, die gut in dein Schlafzimmer passt. Du willst natürlich viel Platz haben, um dich im Bett auszustrecken, aber denke daran, dass du auch genug Platz brauchst, um dich bequem im Raum zu bewegen. Nichts schafft schneller tote Energie in einem Schlafzimmer als ein schlecht dimensioniertes Bett.
Achte darauf, dass deine Matratze mindestens 8″ dick ist, um sicherzustellen, dass alle Schäume und Polsterungen dick und hochwertig sind.
Nachttisch(e): Euro 180-300 pro Stück
Du brauchst mindestens eine Ablagefläche neben dem Bett für eine Tischlampe, einen Wecker, dein Telefon oder ein Buch.
PRO TIPP: Achte auf Steckdosen! Platziere den Nachttisch näher an der Seite mit einer Steckdose zum Aufladen deiner ganzen Elektronik.
Nachttischgrößen variieren. Wähle einen, der zur Größe deines Schlafzimmers passt und auch alles, was du normalerweise neben deinem Bett aufbewahrst, aufnehmen kann.
Wenn dein Bett nicht an einer Wand (oder einem Fenster) steht, verwende zwei Nachttische (einen für jede Seite des Bettes), um einen symmetrischen Look zu schaffen.
Lass uns nun einen Preisvergleich machen. Wie verändern sich die Kosten für Schlafzimmermöbel, wenn du sie bei Furnishr im Vergleich zu einem Einzelhändler kaufst?

Kosten der Einrichtung – Schlafzimmermöbel Preisvergleich

Warte! Denke daran, dass du einige zusätzliche Kosten für die Einrichtung einplanen musst, um den „Designed“-Look zu erreichen.

Jetzt weißt du, wie du das Wesentliche einplanen kannst, wenn du eine Wohnung von Grund auf einrichtest.

Sobald du also die Grundausstattung (Bettgestell und Couchtisch) hast, kannst du deinem Raum mehr Stil und Funktion verleihen. Also lass uns aufsteigen. Du kannst genauso gut für dein bestes Leben planen, wenn du sowieso einen Umzug planst!

Im nächsten Abschnitt werden wir uns mit den Dingen beschäftigen, die ein Haus in ein Zuhause verwandeln können.

Diese Gegenstände sind optional, aber sie werten deinen Raum in Bezug auf Nutzbarkeit und Ästhetik definitiv auf. Bei diesen Gegenständen werden die Einrichtungsregeln etwas komplizierter – wie wählt man zum Beispiel die richtige Größe für einen Teppich?

Du willst auf jeden Fall eine unpassende Einrichtung in deinem Zuhause vermeiden.

Brauchst du zuerst etwas visuelle Inspiration? Sieh dir diese wunderschön gestalteten Räume an, die mit hohem ODER niedrigem Budget erreicht werden können:
Ein schneeweißes WOHNZIMMER von Euro 2400 bis Euro 9100
Ein elegantes zeitgenössisches SCHLAFZIMMER von Euro 3800 bis Euro 10.000
Ein einfaches eklektisches DINING / BREAKFAST NOOK von Euro 1400 bis Euro 10,700

Nicht essentielle Möbel und ihre typischen Kosten im Einzelhandel

Hier ist, was unser Interior Design Team für optionale, zusätzliche Einrichtungsgegenstände empfiehlt.

TV-Ständer (oder Sideboard): Euro 400-700
Bei kleinen Räumen kann ein TV-Ständer das einzige Stauraummöbel sein, das du hast. Investiere deshalb in einen mit reichlich Staufächern.
Wenn der Platz jedoch wirklich begrenzt ist, verzichte auf den TV-Ständer. Besorge dir stattdessen einen Stauraum-Couchtisch und montiere den Fernseher an der Wand.
Beistelltisch (e): Euro100-200 pro Stück
Gönne dir mehr Platz, um Lampen, Gläser und Dekoartikel abzustellen!
Jeder Beistelltisch sollte mindestens 60 – 100 cm breit sein, um alles sicher unterzubringen. Du brauchst Platz für ein paar kleine Nippsachen und mehrere Trinkgläser.
Flächenteppich: Euro 290-500 (je nach Größe)
Im Wohnzimmer sollte die Größe des Teppichs proportional zur Größe deines Wohnbereichs sein. Miss dein Sofa und deinen Couchtisch aus und stelle sicher, dass beide Vorderbeine deines Sofas auf dem Teppich stehen können. Wenn dein Couchtisch mittig auf dem Teppich steht, solltest du einen Abstand von mindestens 18″ zwischen dem Couchtisch und allen umliegenden Möbeln einhalten.
Im Schlafzimmer sollte der Teppich in der Nähe des Fußendes des Bettes liegen, wobei mindestens 30% des Teppichs unter dem Bett liegen sollte. Genau wie im Wohnzimmer sollten beide Beine des Bettes bequem auf den Teppich passen.
Schlafzimmerteppiche sollten sanft sein, sowohl in der Textur als auch in der Farbe. Du willst jeden Morgen, wenn du aus dem Bett kommst, Weichheit an deinen Füßen spüren. Du willst auch genug von dem Teppich sehen, damit du die Muster und Farben auf ihm wirklich schätzen kannst!
Kommode:Euro 400-800
Eine Kommode sollte mindestens zwei Schubladen haben.
In kleinen Schlafzimmern kannst du eine kleine Kommode als Nachttisch verwenden. Das spart dir die Kosten für einen Nachttisch und spart Platz, während du mehr Schubladen für die Aufbewahrung hast.
Wenn dein Budget und/oder der Platz begrenzt sind, ist das okay!

Achte nur darauf, dass du die 3 – 4 essentiellen Möbelstücke für dein Wohn- und Schlafzimmer abgedeckt hast. Der Rest kann später folgen. Es braucht Zeit, einen Raum von Grund auf neu einzurichten, wenn du es selbst tust.

Im Folgenden findest du eine Aufschlüsselung der Kosten für Wohn- und Schlafzimmer sowie für essentielle und nicht essentielle Möbel für deine neue Wohnung:

– Die Gesamtkosten für essentielle Wohnzimmermöbel werden sein: Euro 2050 bis Euro 3150

– Die Gesamtkosten für essentielle Schlafzimmermöbel werden sein: Euro 880 bis Euro 2300.

– Die Gesamtkosten für nicht essentielle Möbel werden sein: Euro 1190 bis Euro 2200.

GESAMTEINRICHTUNGSKOSTEN für JUST ESSENTIALS: Euro 2930 bis Euro 5450.

GESAMTEINRICHTUNGSKOSTEN für ESSENTIALS + NONESSENTIALS: Euro 4100 bis Euro 7600.

Kurz gesagt, Euro 3500-5800 sollte die Gesamtspanne der Kosten für die Einrichtung einer Wohnung mit nur den wesentlichen Möbeln sein.

Vergiss nicht die Zeit und den Ärger des Umzugs!

Erinnerst du dich an unsere Fallstudie, Lucy? Alles, was sie tun wollte, war, sich auf ihren neuen Job vorzubereiten.

Aber es gibt zusätzliche Zeit- und Energiekosten, die mit dem Einrichten verbunden sind.

LIEFERUNGEN

Wie viel ist deine Zeit wirklich wert? Wie sieht dein Plan für den Transport der Möbel aus?

Du könntest einen LKW mieten oder ein paar Freunde holen, die dir beim Umzug, Aufbau und der Reinigung helfen. Du könntest sie auch in mehreren Sendungen liefern lassen. Du wirst jede Lieferung mit deinem neuen Gebäude koordinieren müssen und daran denken, den Serviceaufzug zu buchen.

– Wusstest du, dass die meisten Möbelhäuser nicht garantieren können, dass deine Möbel alle auf einmal ankommen?

– Und deine Lieferkosten können zwischen Euro 150 und Euro 300 pro Artikel und Geschäft liegen.

Bevor du kaufst, denke daran, dass die meisten Lieferdienste die Artikel an verschiedenen Tagen abliefern und viele den Aufbau nicht mit einschließen.

MONTAGE

Wenn du endlich alle deine unmontierten Möbel hast, musst du sie zusammenbauen. Es selbst zu machen ist zeitaufwendig und einen Handwerker zu engagieren, der deine Möbel zusammenbaut, kann dich zusätzlich Euro 30-50/Stunde kosten. Und was ist mit den Kartons und dem Aufräumen, wenn der Zusammenbau abgeschlossen ist? Du müsstest die Kartons zerschneiden oder zusammenfalten, damit sie in die Recyclingtonne deines Gebäudes passen.


Like it? Share with your friends!

86