Sagenhafte Nudeltricks

1 min


67
So gelingen Nudeln

Jeder kennt das. Das Nudelwasser kocht über. Einmal nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Es geht blitzschnell. Das sauber machen hingegen wird zur längeren Aufgabe. Wir haben einige Nudeltricks herausgesucht, mit dem sich solche Missgeschicke vermeiden lassen.

Wenn sich die Nudeln im kochenden Wasser befinden, können Sie ruhig den Raum verlassen. Passieren kann dabei nicht. Doch nun zu unseren Nudeltricks. So gelingen die Nudeln immer und ein Überkochen wird verhindert. Probieren Sie es doch einfach einmal aus!

Tricks, damit es mit den Nudeln klappt

Das Nudelwasser soll nicht überkochen. Doch es passiert ständig. Einmal nicht aufgepasst und schon passiert es. Dabei gibt es einen ganz einfach Trick. Den sogenannten Löffeltrick. Benötigt wird einfach ein Suppenlöffel aus Metall oder ein anderer, der schräg in den Kochtopf gelegt wird.

>> So reinigt man das Schneidebrett

Dabei muss der Stiel aber noch aus dem Wasser herausschauen. Nun kann das Wasser nicht mehr überkochen. Der Nudeltrick ist einfach: Überflüssige Hitze wandert durch den Metallstiel nach oben, direkt aus dem Kochtopf. Fertig ist der Nudeltrick!

Andere Variante

Es geht aber auch anders. Statt einem Löffel aus Metall kann einfach ein breiter Kochlöffel aus Holz verwendet werden. Dieser sollte für unseren Nudeltrick möglichst groß und breit sein.

>> Gestank kommt aus der Spülmaschine

Dieser wird nun quer über den geöffneten Topf gelegt. Das Nudelwasser kann ebenfalls nicht überkochen. Dank diesem Nudeltrick bleibt der Herd immer sauber und die Probleme bleiben erspart.


Like it? Share with your friends!

67