Hausmittel gegen Kopfschmerzen

2 min


75
Krank sein

Sind die Kopfschmerzen stark und es hämmert in unserem Kopf, sind wir leicht reizbar. Jedes noch so kleine Geräusch kann uns stören. Nun geht es darum, schnell Hilfe zu finden. Entweder Sie greifen zu Grippostad oder Ähnlichem, oder Sie versuchen es mit Hausmittel gegen Kopfschmerzen. Beide Wege können sinnvoll sein. Das Wichtigste jedoch ist: Die Kopfschmerzen müssen verschwinden und das so schnell wie möglich.

Entspannung und Wasser als Mittel gegen Kopfschmerzen

Das beste Hausmittel gegen Kopfschmerzen ist die völlige Entspannung. Frische Luft hilft. Setzen Sie sich auf den Balkon, in den Garten oder machen Sie einen Spaziergang. Zwar hämmern dann die Kopfschmerzen erst recht, doch bereits nach einiger Zeit lassen diese nach. Aber auch ein ausgedehntes Bad mit duftenden Kräutern kann helfen.

>> Das hilft gegen Halsschmerzen

Einige Hausfrauen und Heimwerker schwören aber auch auf die brachiale Methode. Eine Dusche unter kaltem Wasser. In der Tat auch das kann bei einigen als Hausmittel gegen Kopfschmerzen helfen. Versuchen Sie es einfach Mal.

Kräuter sind ein tolles Hausmittel gegen Kopfschmerzen

Dieser Tipp einer Hausfrau erreichte uns. Immer wenn ihr Ehemann von der Arbeit nach Hause kommt und sein Kopf zu zerspringen droht, mixt sie ein Hausmittel gegen Kopfschmerzen. Formel: Je ein Teelöffel Ingwer, Süßholzwurzel und Zimt mit vier bis 5 Tassen Wasser zum kochen bringen. Nach 15 Minuten ist es fertig. Nun die Flüssigkeit noch ein paar Minuten ziehen lassen und dann um die 2 oder 3 Tassen trinken. Schon kurz danach zeigt das Hausmittel gegen Kopfschmerzen seine Wirkung. Ein toller Gesundheitstipp.

>> Blasenentzündung – Das kann vorbeugend helfen

Oder nehmen Sie Pfefferminzöl. Damit die Schläfen mehrmalig einreiben. Bereits nach dem 2. Mal werden die Kopfschmerzen weniger. So macht das Leben doch einfach Spaß.


Like it? Share with your friends!

75