Richtige Zahnpflege

1 min


64
Tipps für die Zahnpflege
So gelingt es mit der Zahnpflege

Nur wer auf die richtige Zahnpflege achtet, wird auch lange Freude an seinen Zähnen haben. Diese müssen mindestens 2 Mal am Tag geputzt werden. Das absolute Minimum. Besser ist es, die Zahnpflege ungefähr einer Stunde nach jeder Nahrungseinnahme durchzuführen. Hierbei ist es vor allem wichtig, die Zähne richtig zu putzen.

>> Gesünder leben!

So können Salate und andere säurehaltige Speisen den Zähnen zusetzen. Nicht sofort nach dem Essen putzen, sondern eine Stunde warten, lautet das Motto für die richtige Zahnpflege. Andernfalls würden Sie beim Putzen immer ein Stück vom Zahnschmelz wegputzen. Daher ist es besser, eine Stunde zu warten. In dieser Zeit kann sich der pH-Wert im Mund besser neutralisieren.

Zahnpflege und Zahnseide

Zahnseide zu benutzen, ist das beste Mittel für die Zahnpflege. Ablagerungen von Speiseresten gibt es nach jeder Mahlzeit. Die Zahnbürste kommt bei der Zahnpflege aber an diese Stellen nicht heran.

>> Gesünder schlafen!

Lagern sich die Überreste dort länger ab, kommt es zu einer Fäulnis, wodurch die Zähne angegriffen werden und die auch Ursache für den Mundgeruch sein können. Um dem entgegen zu wirken, sollten Sie für die richtige Zahnpflege unbedingt Zahnseide nutzen.


Like it? Share with your friends!

64